Der angepasste Lebenslauf als Wettbewerbsvorteil bei einer Bewerbung

Stellenanzeige

Bei der Jobsuche muss man sich oftmals gegen eine große Zahl anderer Bewerber durchsetzen. Das führt in den Personalabteilungen erfahrungsgemäß dazu, dass sich die Personaler zunächst ausschließlich den Lebenslauf der Bewerber ansehen. Es gilt also, sich mit seinem Lebenslauf aus der breiten Masse herauszuheben.

Der individuelle Lebenslauf

Nehmen wir z.B. an, ein Unternehmen sucht einen Bauingenieur und es wird nach der Stellenanzeige in besonderem Maße Wert gelegt auf Erfahrung mit Bauprojekten und Nachunternehmern in Indien. Außerdem soll der Bauingenieur gut Singen und Klatschen können.

Ein Bauingenieur möchte sich auf diese Ausschreibung bewerben, weil er sein letztes Indienprojekt so spannend fand. In seinem Lebenslauf steht folgender Eintrag:

2008 – heute: Leitender Bauingenieur bei BesteBauFirma AG, München, Abteilung Tiefbau

Werden die Personaler auf diesen Eintrag anspringen? Nein, wahrscheinlich nicht. Denn der Eintrag ist absolut nichtssagend. Viel besser wäre:

2008 – heute: BesteBauFirma AG, München

  • Leitende Tätigkeit Tiefbau
  • Insb. sechsmonatiger Einsatz in Turnkey-Projekt in Indien; Führung von Nachunternehmern und Verantwortlichkeit für den Projekteinkauf
  • Besondere Erfahrung im Singen und Klatschen

Was wir damit sagen wollen: wenn Ihr einen Job wirklich haben wollt, dann geht mit den Formulierungen auf den Text der Ausschreibungen ein. Fast immer findet man zu den einzelnen geforderten Fähigkeiten im Auschreibungstext Entsprechungen im eigenen Lebenslauf. Diese sollte man unbedingt hervorheben. Denn dies ist meistens die einzige Chance, sich gegenüber anderen Bewerbern abzusetzen.

(Bild von Tax Credits.)

Autor: Oliver Jung

Gebürtiger und Wahl-Ruhrgebietler und bekennender Geek. Ständig auf der Suche, sich das Leben zu erleichtern, nutzt er alltagshacks dazu, seine Erkenntnisse mit anderen zu teilen. Oliver ist verheiratet und hat zwei kleine Kinder.

2 Kommentare

  1. Pingback: Einen Freund den eigenen Lebenslauf lesen und rausfinden lassen, für welchen Job man sich bewirbt | alltagshacks

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.