Ein aufgeheiztes Auto schnell abkühlen mit dem Japanese Door Trick

Japanese Door Trick

Im Sommer heizt sich der Innenraum eines Autos sehr schnell auf. Üblicherweise steigt man dann ein, schaltet die Klimaanlage ein und wartet ab, bis das Auto abgekühlt ist. Mit dem folgenden Trick könnt Ihr Euer Auto innerhalb von Sekunden um fünf bis zehn Grad Celsius abkühlen.

Und das geht so:

  1. Öffnet zunächst das Fenster der Fahrer- oder Beifahrertür, lasst die Tür aber geschlossen.
  2. Nun geht Ihr auf die jeweils andere Seite, lasst das Fenster dort geschlossen und öffnet die Tür.
  3. Nun bewegt Ihr diese Tür mehrmals hintereinander hin und her (macht sie also ganz auf, dann wieder zu und so weiter – wie ein großer Luftfächer).
  4. Nach einigem Hin und Her ist die Temperatur im Innenraum Eures Auto fast auf dem Niveau der Außenlufttemperatur. Je nachdem wie das Auto zuvor aufgeheizt war, können das schon mal bis zu zehn Grad Celsius weniger sein.

In folgendem Video seht Ihr, wie das funktioniert:

http://www.youtube.com/watch?v=mWa3-IiehBs

So schnell ist keine Klimaanlage! Und, wenn Ihr vor dem Parken das Lenkrad um 180 Grad gedreht habt, kann es nun ganz angenehm los gehen.

YouTube | Japanese Door Trick!!

Autor: Oliver Jung

Gebürtiger und Wahl-Ruhrgebietler und bekennender Geek. Ständig auf der Suche, sich das Leben zu erleichtern, nutzt er alltagshacks dazu, seine Erkenntnisse mit anderen zu teilen. Oliver ist verheiratet und hat zwei kleine Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.