Einen Freund den eigenen Lebenslauf lesen und rausfinden lassen, für welchen Job man sich bewirbt

Wir hatten ja schon einmal darauf hingewiesen, dass wir es für sehr empfehlenswert halten, bei Bewerbungen den Lebenslauf an die jeweilige Ausschreibung anzupassen. Hier ein Tipp, wie Ihre herausfindet, ob Euch dies gelungen ist.

Ihr könnt dies ganz einfach dadurch rausfinden, dass Ihr Euren angepassten Lebenslauf einem Freund zu lesen gibt und ihn bittet herauszufinden, für welche Art Job Ihr Euch bewerbt. Habt Ihr den Lebenslauf optimal an den Job angepasst, für den Ihr Euch bewerbt, sollte dies einem Leser möglich sein. Jedenfalls sollten sich bestimmte Eckdaten herauskristallisieren, die mit der ausgeschriebenen Stelle übereinstimmen sollten.

Dazu idealist careers:

We recommend a small test: when your resume is drafted for a specific job opening, hand it to a friend and ask them, “Can you tell what job I’m applying for?”

In dem oben zitierten Artikel wird dazu weiter ausgeführt, dass sich die Stellenausschreibung in den folgenden Punkten des Lebenslaufs widerspiegeln sollte:

  • in der verwendeten Sprache (in Anlehnung an die Stellenausschreibung),
  • in den Aufgaben, die man beschreibt (frühere Aufgaben sollten genannt werden, die mit den in der Stellenausschreibung genannten Aufgaben übereinstimmen) sowie
  • in den Fähigkeiten, die man mitbringt (man sollte insbesondere zeigen, dass man die Fähigkeit besitzt, die in der Stellenausschreibung beschriebene Arbeit zu verrichten).

idealist careers | One easy test to help you create a better resume

Autor: Oliver Jung

Gebürtiger und Wahl-Ruhrgebietler und bekennender Geek. Ständig auf der Suche, sich das Leben zu erleichtern, nutzt er alltagshacks dazu, seine Erkenntnisse mit anderen zu teilen. Oliver ist verheiratet und hat zwei kleine Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.