Fruchtfliegenfalle selbstgemacht

Fruchtfliegenfalle selbst gemacht

Bild: John Tann

Hier ist ein Tipp, wie man mit Hausmitteln eine sehr wirksame Fruchtfliegenfalle selber machen kann.

Was man dazu benötigt:

  • 1 Behälter (Tasse, Schale etc.)
  • Apfelessig
  • ein Stück einer reifen Frucht (Erdbeere, Apfel etc.)
  • etwas Frischhaltefolie
  • einen spitzen Gegenstand zum Durchstechen der Frischhaltefolie

Das ganze geht dann wie folgt:

  1. Apfelessig und das Stück reifes Obst kommen in den Behälter.
  2. Oben drüber zieht man die Frischhaltefolie.
  3. In die Frischhaltefolie sticht man mit dem spitzen Gegenstand einige Löcher, die so groß sind, dass Fruchfliegen durch passen.
  4. Nun stellt man diese Falle da auf, wo Fruchtfliegen herummschwirren.

Fertig ist die Fruchtfliegenfalle! Was passiert nun? Die Fruchtfliegen werden von dem Geruch der reifen Frucht angezogen, folgen diesem durch die Löcher ins Innere. Dort kommen sie aber nicht mehr raus, weil sie sich für den Ausweg nicht an einem Geruch orientieren können.

Five Gallon Ideas | Fruit Fly Trap

Autor: Oliver Jung

Gebürtiger und Wahl-Ruhrgebietler und bekennender Geek. Ständig auf der Suche, sich das Leben zu erleichtern, nutzt er alltagshacks dazu, seine Erkenntnisse mit anderen zu teilen. Oliver ist verheiratet und hat zwei kleine Kinder.

2 Kommentare

  1. Pingback: Fruchfliegenfalle aus Bier (und ggf. Cola) und Spülmittel / Spüli | alltagshacks

  2. Pingback: 10 Dinge, die man mit Essig im Haushalt machen kann | alltagshacks

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.