Gefrorene Autoscheiben verringern durch richtiges Parken

Hier ist ein Tipp, wie Ihr im Winter durch geschicktes Parken gefrorene Scheiben reduzieren bzw. sogar ganz verringern könnt.

Parkt Euer Auto mit der Schnauze in Richtung Osten. Hört sich einfach an? Ist es auch. Die Sonne steht am Morgen im Osten. Das bedeutet, dass sie Euch dabei unterstützt, Eure gefrorenen Scheiben nach der kalten Nacht loszuwerden, wenn Ihr am Morgen zur Arbeit (oder wohin auch immer) fahren wollt.

Ich habe es in richtig kalten Nächten mit diesem Tipp zwar nicht geschafft, gefrorene Scheiben zu verhindern. Das Eis wird aber wesentlich weniger hart, so dass das Eiskratzen mit diesem Tipp wesentlich einfacher wird.

tomtom615 | I have a couple of sun based hacks

Autor: Oliver Jung

Gebürtiger und Wahl-Ruhrgebietler und bekennender Geek. Ständig auf der Suche, sich das Leben zu erleichtern, nutzt er alltagshacks dazu, seine Erkenntnisse mit anderen zu teilen. Oliver ist verheiratet und hat zwei kleine Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.