Geld und Wasser sparen beim Rasenwässern

Wenn es wie in diesen Tagen sehr heiß ist, wird der schöne Rasen zuhause schnell trocken und sieht nicht mehr schön aus. Die einzige Möglichkeit, die man hat, um dies zu verhindern, ist den Rasen zu bewässern. Damit dies nicht zu teuer wird, kann man einige Tipps beachten.

Rasen

Auf The Simple Dollar habe ich einige Tipps gefunden, wie man seinen Rasen wässert ohne dabei große Mengen an Wasser zu verbrauchen und damit auch hohe Kosten zu verursachen. Der zunächst einmal überraschendsteTipp ist der folgende:

Don’t water your lawn. But won’t it die if I don’t water it?

Yes, it will die if you live in a drought-like situation. Of course, if you live in a drought-like situation, then there are much better uses for water than sprinkling it on your grass.

Frei übersetzt:

Wässere Deinen Rasen gar nicht! Aber wird der Rasen nicht sterben, wenn ich ihn nicht wässere?

Ja, er wird sterben, wenn Du ihn nicht wässerst und in einer Gegend mit extremer Dürre lebst. Wenn das aber der Fall ist, solltest Du das Wasser für andere Zwecke als das Wässern Deines Rasen nutzen.

Das deckt sich eins zu eins mit meinen Erfahrungen. Rasen ist extrem widerstandsfähig. Selbst, wenn er bereits aussieht als wäre er bereits mausetot, genügt ein kräftiger Regen, um ihn wieder grün werden zu lassen. Man sollte sich bei den hiesigen Wetterbedingungen daher meines Erachtens nicht zu viele Sorgen um den Rasen machen.

Möchte man seinen Rasen trotzdem lieber wässern, damit er sattgrün aussieht, ist folgender Tipp sehr sinnvoll:

Put a tuna can out there under the sprinkler and let the sprinkler go.

Wiederum frei übersetzt:

Stelle eine leere Thunfischdose unter die Sprinkleranlage und schalte die Anlage ein.

Ist die Dose voll, ist der Rasen ausreichend bewässert und die Anlage kann abgestellt werden.

The Simple Dollar – Nine Ways to Save Money on Caring for Your Lawn

(Bild von Mini D.)

Autor: Oliver Jung

Gebürtiger und Wahl-Ruhrgebietler und bekennender Geek. Ständig auf der Suche, sich das Leben zu erleichtern, nutzt er alltagshacks dazu, seine Erkenntnisse mit anderen zu teilen. Oliver ist verheiratet und hat zwei kleine Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.