Griffbereite Kabel mit CableDrops

CableDrops

Müsst Ihr auch regelmäßig unter den Schreibtisch kriechen, um Eure Ladekabel zum Aufladen hochzuziehen? Dann sind CableDrops vielleicht nützlich.

Ein CableDrop ist nicht anderes als eine kleine Kunststoffhalterung, die z. B. auf dem Schreibtisch befestigt wird, um das Ende eines Ladekabels, wenn es gerade nicht benötigt wird, einzuhaken, so dass es nicht unter den Tisch oder auf den Fußboden fällt.

Der Hersteller Bluelounge beschjreibt das wie folgt:

Fixed Behind or on the Desktop, Even Onto a Facing Wall

Anywhere you wish to have cables temporarily held yet easily removed or extended, CableDrop gently grasps your power and peripheral cords so they do not fall off your desk every time you unplug your laptop. The ever popular CableDrop manages your wires and cables easily solving your cable management needs.

CableDrops sind wirklich sehr nützlich und von unserem Schreibtisch nicht mehr wegzudenken. Bei Amazon zahlt man für sechs Stück davon etwa 10 EUR. Damit kann man aber erfahrungsgemäß mehr als sechs Kabel befestigen. CableDrops sind noch dazu auch ein super Stifthalter!

Autor: Oliver Jung

Gebürtiger und Wahl-Ruhrgebietler und bekennender Geek. Ständig auf der Suche, sich das Leben zu erleichtern, nutzt er alltagshacks dazu, seine Erkenntnisse mit anderen zu teilen. Oliver ist verheiratet und hat zwei kleine Kinder.

2 Kommentare

  1. Pingback: Griffbereite Kabel mit Foldback-Clips | alltagshacks

  2. Pingback: Zwei Projekte zur Bewältigung des Kabelsalats: QooQi und MOS | alltagshacks

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.