Im Auto schlafen – so wird es angenehmer

Habt Ihr schon einmal beim Camping im Auto geschlafen? Dann kennt Ihr möglicherweise das folgende Problem: Macht man alle Fenster zu, wird die Luft im Auto schnelle ekelig. Lässt man ein Fenster auf, hat man schnell Ungeziefer im Auto. Hier ist ein Tipp, wie man gute Luft ohne Ungeziefer bekommt.

Dafür benötigt man Folgendes:

Zuerst schneidet Ihr nun das Fliegengitter so zurecht dass es auf allen Seiten ca. 2 bis 3 cm größer ist als Euer Autofenster, das Ihr nachts offen lassen wollt. Nun klebt Ihr die Magnete mit dem Duct Tape an dem Fliegengitter fest (in jeder Ecke und pro Seite noch mindestens ein Magnet jeweils in der Mitte, besser vielleicht sogar zwei). Fertig ist Euer mobiles Auto-Fliegengitter!

Vor dem Schlafen nun einfach Fenster auf, Fliegengitter befestigen und mit frischer Luft und ohne Ungeziefer schlafen.

instructables.com | Magnetic Window Screens for Car Camping

Autor: Oliver Jung

Gebürtiger und Wahl-Ruhrgebietler und bekennender Geek. Ständig auf der Suche, sich das Leben zu erleichtern, nutzt er alltagshacks dazu, seine Erkenntnisse mit anderen zu teilen. Oliver ist verheiratet und hat zwei kleine Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.