Kerzenwachs aus Tischdecke entfernen

Kerzenwachs von einer Tischdecke entfernen

Bild: spcbrass

Bald ist Weihnachten und spätestens dann dürfte sich in einigen Haushalten die Frage stellen, wie man Kerzenwachs aus einer Tischdecke entfernen kann. Hier ist eine Anleitung.

Ihr benötigt

  • ein Bügeleisen,
  • ein Bügelbrett oder einen Tisch,
  • ein Geschirrtuch sowie
  • ein Löschblatt / Löschpapier oder Küchenrolle / Küchenkrepp.

Geht wie folgt vor, um den Wachs aus der Tischdecke zu entfernen:

  1. Zunächst einmal versucht Ihr, den Kerzenwachs so gut wie möglich von der Tischdecke abzubröckeln. Je mehr man auf diese Weise weg bekommt, desto erfolgsversprechender werden die nächsten Schritte.
  2. Wenn noch immer sehr viel Wachs auf der Tischdecke zurückgeblieben ist, kann es sich anbieten, die Tischdecke über Nacht in den Gefrierschrank zu legen und dann Schritt 1 zu wiederholen. Häufig lässt sich auf diese Weise noch mehr von dem Wachs entfernen.
  3. Nun legt Ihr die Tischdecke so auf das Bügelbrett, dass das Kerzenwachs nach oben zeigt. Auf das Kerzenwachs legt Ihr das Löschblatt / Löschpapier bzw. ein Stück Küchenrolle / Küchenkrepp, falls Ihr kein Löschblatt habt. Über das Löschblatt / Löschpapier bzw. Küchenrolle / Küchenkrepp legt Ihr nun das Geschirrtuch. Das Bügeleisen sollte zu diesem Zeitpunkt bereits vorgeheizt sein. Nun bügelt mit dem Bügeleisen vorsichtig über das Geschirrtuch und lasst es ggf. einige Sekunden an der Stelle über dem Kerzenwachs ruhen. Nun nehmt Ihr Bügeleisen und Geschirrtuch von der Stelle. Es sollte sich nun einiger Wachs von der Tischdecke gelöst und im Löschpapier bzw. Küchenkrepp gesammelt haben. Nun legt Ihr eine saubere Stelle des Löschpapiers / Küchenkrepps über die Stelle und wiederholt diesen Schritt. Dies macht Ihr so häufig, bis Ihr mit dem Ergebnis zufrieden seid.
  4. Im Anschluss wascht Ihr die Tischdecke auf der maximal zulässigen Temperatur. Nun sollte das Kerzenwachs restlos aus der Tischdecke entfernt sein.

Autor: Oliver Jung

Gebürtiger und Wahl-Ruhrgebietler und bekennender Geek. Ständig auf der Suche, sich das Leben zu erleichtern, nutzt er alltagshacks dazu, seine Erkenntnisse mit anderen zu teilen. Oliver ist verheiratet und hat zwei kleine Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.