Smartphone-Ständer aus Foldback-Clips

Foto: dkfotog

Foto: dkfotog

Foldback-Clips, Foldback-Klammern, Binder Clips, Maulys: unterschiedliche Namen für eines der praktischsten Büro-Utensilien überhaupt. Normalerweise sind diese kleinen Dinger erfunden, um mehrere Blätter Papier mit ihnen zusammenzuhalten. Wenn man aber mal das Internet nach ihnen durchsucht, findet man sehr viele unterschiedliche Anwendungsmöglichkeiten.

Auf Flickr habe ich z.B. den obigen Smartphoneständer gefunden, der ausschließlich aus zwei großen Foldback-Clips und einem Pappstreifen hergestellt wurde. Eine sehr günstige Alternative, um das Smartphone im Blickfeld stehen zu haben!

In eine ähnliche Richtung gehen Richard & Stephanie Sipe, die einen Smartphone-Ständer sogar aus nur einem einzigen Foldback-Clip gebastelt haben.

Flickr | DIY Cell Phone Camera Stand

Autor: Oliver Jung

Gebürtiger und Wahl-Ruhrgebietler und bekennender Geek. Ständig auf der Suche, sich das Leben zu erleichtern, nutzt er alltagshacks dazu, seine Erkenntnisse mit anderen zu teilen. Oliver ist verheiratet und hat zwei kleine Kinder.

2 Kommentare

  1. Pingback: Eine leere CD-Spindel als Tablet-Ständer | alltagshacks

  2. Pingback: Eine Chipstüte ohne Hilfsmittel durch Falten verschließen | alltagshacks

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.