T-Shirts rollen mit der Military / Army Roll (auch: Ranger Roll)

T-Shirts rollen mit der Military / Army Roll (auch: Ranger Roll)

Wir hatten bereits darüber berichtet, wie man platzsparend und kniiterfrei Koffer und Taschen packt, indem man die Kleidung vor dem Verpacken rollt. In diesem Video seht Ihr eine weitere Möglichkeit, Kleidung zu rollen, um sie knitterfrei zu verpacken: die Military / Army Roll, oder auch Ranger Roll.

http://www.youtube.com/watch?v=V7LaBlHgqqg

  1. Zuerst die unteren 10 cm des T-Shirts nach außen umkrempeln.
  2. Dann die beiden äußeren Drittel des T-Shirt-Rumpfes von außen nach innen über das mittlere Rumpf-Drittel klappen. Dabei kann es helfen, mit einem Gegenstand, z.B. einem Zehn-Euro-Schein, ein Drittel des T-Shirts abzuschätzen. (Siehe auch: Maßnehmen mit Geldscheinen (oder anderen Gegenständen)) Die Ärmel des T-Shirt werden dabei zur Außenseite hin umgeschlagen.
  3. Nun das zusammengelegte T-Shirt von der Kragenseite zur Unterseite hin straff aufrollen.

So gerollt lässt sich das T-Shirt nicht nur platzsparend, sondern auch knitterfrei verpacken.

Hector Cervantes | How to Army roll a t-shirt via Lifehacker

Autor: Oliver Jung

Gebürtiger und Wahl-Ruhrgebietler und bekennender Geek. Ständig auf der Suche, sich das Leben zu erleichtern, nutzt er alltagshacks dazu, seine Erkenntnisse mit anderen zu teilen. Oliver ist verheiratet und hat zwei kleine Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.