Verstopfung in Toilette beseitigen ohne Werkzeug

Verstopfte Toilette reinigen ohne Pümpel

Bild: d o l f i

Ist Eure Toilette verstopft und Ihr habt gerade keinen Pümpel und keine Abflussspirale zur Hand, um die Verstopfung zu beseitigen? Hier ist ein Tipp, wie Ihr die Toilette auch ohne solches Spezialwerkzeug wieder frei bekommt.

Alles, was Ihr dazu benötigt ist eine möglichst große leere PET-Flasche (im Optimalfall eine Zwei-Liter-Flasche). Nun geht Ihr wie folgt vor:

  1. Schneidet mit einer Schere oder einem scharfen Messer den Boden der Flasche ab, so dass eine Art Glocke entsteht.
  2. Schraubt die Flasche zu.
  3. Steckt die Flasche mit der offenen Seite so weit wie möglich in den Abfluss der Toilette.
  4. Nun macht mit der Flasche Pumpbewegungen, indem Ihr sie mehrfach auf und ab bewegt.

Durch die Pumpbewegungen entsteht ein Sog ähnlich dem eines Pümpels. Macht Ihr dies einige Male, sollten sich auch hartnäckigere Verstopfungen (Essensreste, zuviel oder falsches Papier, Tücher, Spielzeug) lösen lassen.

Autor: Oliver Jung

Gebürtiger und Wahl-Ruhrgebietler und bekennender Geek. Ständig auf der Suche, sich das Leben zu erleichtern, nutzt er alltagshacks dazu, seine Erkenntnisse mit anderen zu teilen. Oliver ist verheiratet und hat zwei kleine Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.